Schlagwort-Archive: Frank Gaudlitz

Handwerk in Brandenburg

Wer sich für Brandenburg jenseits der Reiseführer interessiert, aber trotzdem viel echtes Brandenburg sehen möchte, dem sei „Nicht von gestern! Handwerk in Brandenburg“ empfohlen.

Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte hat dem Land Brandenburg eine Buchreihe gewidmet, die sich in jedem Jahr auf ein anderes Thema konzentriert. 2016 steht das Handwerk im Mittelpunkt. Ich habe für diesen Band fotografiert und einen Text über drei außergewöhnliche Handwerksbetriebe beigesteuert. Die Korbflechterei von Bodo und Edeltraut Schulz in Neuenhagen, die Wollmanufaktur von Stephanie Zins in Lüdersdorf und die Seifensiederei von Anke Thoma in Buchenhain zeigen, wie altes Handwerk neu interpretiert werden kann.

Etwas, das ich selbst erst entdeckt habe, als ich das fertige Buch in der Hand hielt, sind die großartigen Porträtfotos von Frank Gaudlitz. Zwischen den einzelnen Textbeiträgen, die das Thema Handwerk aus allen möglichen Perspektiven betrachten, stehen immer wieder seine umfangreichen Fotostrecken. Gaudlitz zeigt dabei nicht nur, wie weit das Spektrum der Berufe reicht. Er vermittelt auch, auf welche Charaktere man hier trifft.

Nicht von gestern! Handwerk in Brandenburg
Herausgegeber: Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH
Redaktion: Ulf Jacob
Verlag: Koehler & Amelang
19,95 EUR