Grafik

Internet selber machen: Gartenarbeitsschule Pankow

Die Gartenarbeitsschule Pankow brauchte eine Webseite. Dort sollten Veranstaltungstermine veröffentlicht werden, gelegentlich frische Gartenfotos und eine Handvoll Informationen. Kosten durfte es nichts, und es war wichtig, dass Inhalte unkompliziert vom Mobiltelefon aus online gehen konnten. Entstanden ist ein schlichtes WordPressblog mit einer zurückhaltenden Gestaltung und einem großen Vorteil: Es wird benutzt.

Blog: Gartenarbeitsschule Pankow

Geschäftsausstattung: Bahnhof Nr.1

Für die Gastwirtschaft „Bahnhof Nr.1“ habe ich das Logo entworfen sowie die Beschilderung und Speisekarten gestaltet.

In Hohenwutzen an der Oder gab es bis Mitte der 1960er Jahre eine Bahnstation. Das alte Bahnhofsgebäude – ein kleines, unscheinbares Häuschen, bei dem nur noch die Verladerampe an den ursprünglichen Zweck erinnerte – wurde vor kurzem renoviert und als Pension & Landgasthof wiedereröffnet. Die Verladerampe ist jetzt eine Sonnenterasse, der Fahrkartenschalter Tresen. Das Logo sollte an den historischen Bahnhof erinnern. Gereicht wird solide Hausmannskost. Einfach, aber liebevoll ist auch die gesamte Inneneinrichtung.

Blog: Anwaltskanzlei Heppekausen & Klingenberg

Die Anwaltskanzlei Heppekausen & Klingenberg hat sich auf Straßenverkehrsrecht und Schadensabwicklung spezialisiert. Sie spricht vor allem ein jüngeres Klientel an, das Rechtsrat eher im Internet als im Branchenbuch sucht. Ich habe das Blog-Theme gestaltet, schreibe und steuere Fotos für das Blog bei.

Geschäftsausstattung: Anwaltskanzlei Saß

Für die Rechtsanwaltskanzlei Saß habe ich den kompletten Firmenauftritt ausgearbeitet. Dazu gehörten neben der Farbauswahl und dem Entwurf des Firmensignets (Logo) die Auswahl einer Schrift für die tägliche Korrespondenz, die Erstellung von Visitenkarten und Briefpapier, die Beschilderung, die Webseite und die Schaufenstergestaltung. Für die Webseite habe ich Zeichnungen angefertigt, die typische Alltagssituationen von Mandanten zeigen, in denen anwaltlicher Rat hilfreich ist.

Es galt, ein Design zu entwickeln, das gleichzeitig klar und seriös, aber auch frisch wirkt. Auf die üblichen Farben von Anwaltskanzleien -weinrot, dunkelblau, silbergrau- wurde bewusst verzichtet. Die persönliche Beratung und Betreuung der Kunden ist die wichtigste Botschaft der Kanzlei.

Link: www.sass-anwaltskanzlei.de

Konferenzmaterialien: E-Learning

Die Konferenz „Lernen im Digitalen Zeitalter“, die im September 2009 an der Freien Universität Berlin statt fand, habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit am Center für Digitale Systeme gestalterisch begleitet. Dazu zählte der Logoentwurf, die Erstellung von Werbematerialien wie Flyern und Einladungen ebenso wie die Ausstattung der eigentlichen Konferenz mit Konferenzmappen, Programmübersichten, Raumplänen, Namensschildern, Stofftaschen, Plakaten und der Webseite zur Konferenz.

Die Konferenz war eine gemeinsame Veranstaltung dreier verschiedener Partner unter dem Dach der Freien Universität Berlin. Die Farben Rot, Gelb und Blau standen für die drei Partner und waren aus deren Hausfarben hergeleitet. Die Freie Universität bildete den alles umschließenden Rahmen. Daraus wurde das Logo der Konferenz abgeleitet. Für flankierende Maßnahmen wie Blogs und Twitter habe ich Logovarianten erstellt, die für das jeweilige Medium angepasst wurden.

Hinsichtlich der Bildsprache fiel die Wahl auf Architekturfotos des sehr repräsentativen, modernen Seminaris-Gebäudes, in dem die Konferenz ablief.

www.e-learning2009.de