Archiv der Kategorie: Text

Fußball für Kinder erzählt

Meine ersten beiden Kinderbücher sind gerade in den Buchhandel gekommen, und die machen mich richtig dolle glücklich! Zweimal Fußball, zweimal Alltagsgeschichten. Oskar entdeckt, wer alles in einem Stadion arbeitet. Mika erspielt sich die Chance, in einer richtig guten Mannschaft zu trainieren. Aber will er das überhaupt?

Die Pixi-Reihe von Carlsen kennen alle Eltern. Es sind kleine Geschichten zum Vorlesen oder für Leseanfänger zum Selberlesen. Wenn eine lange Bahnfahrt überbrückt werden muss, es im Wartezimmer mal wieder nicht vorwärts geht oder „nur noch eine Geschichte, dann schlafe ich wirklich!“ gelesen werden muss. Alle, die für Kinder schreiben und zeichnen, möchten unbedingt wenigstens ein Pixi machen. Ich auch, na klar!

Von Iris Hardt und Joachim Krause haben meine Geschichten wunderbare Bilder dazu bekommen, die mir niemals eingefallen wären. Danke dafür! Mit Eleonore Gregori vom Carlsen Verlag betreut mich seit einer Weile die beste Lektorin, die sich Kindergeschichten und ihre Autorinnen nur wünschen können. Vielen Dank!

Handwerk in Brandenburg

Wer sich für Brandenburg jenseits der Reiseführer interessiert, aber trotzdem viel echtes Brandenburg sehen möchte, dem sei „Nicht von gestern! Handwerk in Brandenburg“ empfohlen.

Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte hat dem Land Brandenburg eine Buchreihe gewidmet, die sich in jedem Jahr auf ein anderes Thema konzentriert. 2016 steht das Handwerk im Mittelpunkt. Ich habe für diesen Band fotografiert und einen Text über drei außergewöhnliche Handwerksbetriebe beigesteuert. Die Korbflechterei von Bodo und Edeltraut Schulz in Neuenhagen, die Wollmanufaktur von Stephanie Zins in Lüdersdorf und die Seifensiederei von Anke Thoma in Buchenhain zeigen, wie altes Handwerk neu interpretiert werden kann.

Etwas, das ich selbst erst entdeckt habe, als ich das fertige Buch in der Hand hielt, sind die großartigen Porträtfotos von Frank Gaudlitz. Zwischen den einzelnen Textbeiträgen, die das Thema Handwerk aus allen möglichen Perspektiven betrachten, stehen immer wieder seine umfangreichen Fotostrecken. Gaudlitz zeigt dabei nicht nur, wie weit das Spektrum der Berufe reicht. Er vermittelt auch, auf welche Charaktere man hier trifft.

Nicht von gestern! Handwerk in Brandenburg
Herausgegeber: Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH
Redaktion: Ulf Jacob
Verlag: Koehler & Amelang
19,95 EUR

Vorgelesen.

Meine ersten beiden Lesetermine mit dem grünen Buch liegen hinter mir. Ich war bei Fred&Bock auf der Dachterasse, ich war bei Wiebke im BuchSegler. Vorlesen war der Teil an der Sache mit dem Buch, der mich zunächst etwas geängstigt hatte. Vorlesen hat sich als super Sache herausgestellt! Habt vielen Dank dafür.

Für das Foto danke ich Sebastian Fiebrig, und nein: Das ist kein FDJ-Hemd. Es ist das einzig wahre Torwarttrikot.

Bring mich zum Rasen.

Mein erstes Buch ist fertig. „Bring mich zum Rasen“ heißt es, seit dem 1.August 2014 ist es im Buchhandel erhältlich. Seitdem haben immer wieder liebe Menschen über Twitter und Facebook Fotos geschickt, wo sie es gerade auspacken, hinlegen, lesen. Ich finde das sehr, sehr großartig! Vielen lieben Dank euch!

Außerdem war ich in der vergangenen Woche dreimal bei Radio-Interviews. Unter anderem habe ich die bezaubernden Menschen von bei Flux FM besucht, etwas über das Rasen-Buch erzählt und auch daraus vorgelesen. Könnt ihr nachhören, wenn ihr wollt.

Wer lieber selber liest: Ihr könnt es entweder direkt beim Schwarzkopf Verlag, bei Amazon oder im Buchladen bei euch um die Ecke kaufen.

Stefanie Fiebrig: Bring mich zum Rasen
Wie Fußball mein Leben veränderte – 26 Geschichten vom Spielfeldrand
ISBN 978-3-86265-352-2
August 2014
9,95 EUR (D)