Ich werde vorgelesen.

Just als der Urlaub vorbei war, kam mein Belegexemplar des Pixi-Urlaubsgeschichten-Hörbuches. Wie merkwürdig das ist, wenn eine fremde Stimme meinen Text liest! Und toll. Aber hauptsächlich merkwürdig. Und dann habe ich gesehen, dass Andreas Fröhlich eine andere der Urlaubsgeschichten gelesen hat. Rein zufällig ist Andreas Fröhlich nicht nur mein Lieblingsfragezeichen Bob Andrews, sondern einer meiner liebsten Kinderbuchvorleser überhaupt. Womit dann auch mein nächstes Lebensziel klar ist: Eine Geschichte schreiben, die er vorlesen mag.